Zum Hauptinhalt springen

Doktorrandenaustausch auf der DELFI2021

Liebe Promovierende,

auf der DELFI2021 wird es einen separaten Zeitslot für das Netzwerken und gegenseitige Kennenlernen geben. In diesem Zeitslot bekommen alle Promovierende jeweils 2 Minuten sich und ihr Promotionsvorhaben kurz und prägnant vorzustellen (ggf. mit einer Folie). Ziel ist es, so die Vernetzung untereinander zu fördern. Geplant ist, dass dieser Zeitslot zwischen den Workshops und dem offiziellen Empfang der Konferenz stattfindet, so dass alle daran teilnehmen können.

Promovierende, die daran teilnehmen möchten, werden geben einen Abstract mit max. 2048 Zeichen einzureichen, der im Anschluss zusammen mit dem Bericht auf der Fachgruppenwebseite erscheinen wird. Inhaltlich soll der Abstract fachlich ausgerichtet sein (Motivation des Promotionsvorhabens, Ansatz, bisherige Ergebnisse, aktuelle Arbeiten, ...). Die Einreichung erfolgt über EasyChair - Deadline ist der 31. August.

Dediziertes Doktorandenkolloquium 2021

Weiterhin ist geplant im November ein virtuelles Doktorandenkolloquium zu veranstalten. Dieses soll unabhängig von der DELFI stattfinden, so dass alle Promovierenden die Möglichkeit haben daran teilzunehmen. Das Kolloquium soll entsprechend Eurer Wünsche und Bedürfnisse gestaltet werden. Daher möchten wir alle Interessierten bitten den vorbereiteten Steckbrief/Fragebogen auszufüllen und an den Nachwuchsverantwortlichen der Fachgruppe formlos per E-Mail an nachwuchs@fg-bildungstechnologien.gi.de zu senden. Damit wir uns besser auf Eure Wünsche einstellen können, wäre es gut, wenn uns die Steckbriefe bis zur DELFI spätestens Mitte September 2021 vorliegen. Eine spätere Einsendung bzw. Teilnahme am Kolloquium ist dadurch nicht ausgeschlossen.

Die Terminwahl erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt per DFN Terminplaner.

Die eingereichten Steckbriefe werden unter allen Einreichenden und den Veranstaltern geteilt und gespeichert.