imageBugfix.png
Fachgruppe
Bildungstechnologien

Willkommen bei der Fachgruppe Bildungstechnologien (ehemals E-Learning)

Die Fachgruppe Bildungstechnologien (ehemals E-Learning) der Gesellschaft für Informatik e.V. beschäftigt sich mit allen Informatik-Aspekten rechnergestützter Lehr- und Lernformen in Schule, Hochschule, Beruf und für das lebenslange Lernen. Das Thema hat viele Berührungspunkte zu anderen Bereichen der Informatik, z.B. Softwaretechnik, Mensch-Computer-Interaktion, CSCW, Wissensmanagement und intelligente Lehr- und Lernsysteme, Multimedia und Wirtschaftsinformatik. Es existieren mehrere fachübergreifende oder durch andere Fachdisziplinen dominierte Foren zum Thema Bildungstechnologien und E-Learning. Die Fachgruppe Bildungstechnologien der GI vertritt das Thema aus Sicht der Informatik.

Eine zentrale Aktivität der Fachgruppe ist die Fachtagung Bildungstechnologien (DELFI) (ehemals Die e-Learning Fachtagung Informatik). Sie präsentiert jährlich die jeweils neuesten informatiknahen Ergebnisse aus Forschung und Praxis zum Thema Bildungstechnologien und fördert so den regelmäßigen Austausch zwischen Anwendern und Entwicklern. Darüber hinaus gibt es in der Fachgruppe mehrere Arbeitskreise mit z.T. eigenen Aktivitäten. Interessiert?

Die Fachgruppe wurde am 23.7.2002 als Fachgruppe E-Learning an der Universität Dortmund im Fachbereich Informatik und Ausbildung/Didaktik (IAD) der GI gegründet. Im Laufe des Jahres 2003 wurde die Fachgruppe sowohl in den Fachbereich Wirtschaftsinformatik (WI) als auch in den Fachbereich Mensch-Computer-Interaktion (MCI) aufgenommen. Im März 2019 erfolgte die Umbenennung in Fachgruppe Bildungstechnologien.

Aktuelle Kurznachrichten auch im Twitter Channel der Fachgruppe @fgele.